Tinderwahnsinn.de

2020

Lovescout Logo

 

 

 

 

 

Mann Icon
57.00%
Frau Icon
43.00%
Menschen icons
6.000.000
  • Durchschnittsalter Frauen 34,7 Jahre, Durchschnittsalter Männer 37,5
  • ca. 10% Akademiker, sonst alle Berufsstände vertreten
  • Mitglieder wollen vor allem chatten, flirten und sich verlieben
  • Eignet sich auch für die Suche nach gleichgeschlechtlichen Partnern
ab €

999

Monatlich
Gesamt
5/5
Kontakt
5/5
Anmeldung
5/5
Profil
5/5
App
5/5
Kosten
5/5

LoveScout24 - Über 1 Million Erfolgspaare

Lovoo im Test

  • Zuletzt Aktualisiert: 10. Mai 2020

Als moderne Singlebörse präsentiert sich Lovoo auf dem Markt der Flirt-Plattformen. Man wendet sich an ein eher jüngeres Publikum und am meisten genutzt wird die App der Singlebörse. Diese eignet sich super um zu flirten.

Lovoo hatte es sehr schwer in den letzten Jahren. Die Plattform war im Jahr 2016 in einen Rechtsstreit verwickelt. Dem Portal wurde vorgeworfen, Fake Profile auf User anzusetzen, um diese zu In-App-Käufen zu verführen. Außerdem wurde eine Sicherheitslücke aufgedeckt die zeigte, dass persönliche Daten der User an Drittanbieter weitergeleitet wurden.

Heute ist die Sicherheit wieder rundum gewährleistet und du kannst dich sorgenfrei bei Lovoo anmelden. Möchtest du aber auf Nummer sicher gehen, empfehlen wir dir, dich anderswo umzusehen.

Möchtest du dennoch Lovoo für dich testen, kannst du dies mit der kostenlosen Probe-VIP-Mitgliedschaft machen. 24 Stunden lang verfügst du über alle Funktionen. Du kannst den folgenden Gutscheincode dafür benutzen: EFE-0A81-5B6

Wer ist hier angemeldet?

  • viele aktive Mitglieder in Deutschland
  • viele junge Leute angemeldet
  • deutlich mehr Männer als Frauen

Auf Lovoo sind die Nutzer zwischen 18 und 35 Jahren alt. Auf der App sind deutlich mehr Männer angemeldet als Frauen. Bei dieser Plattform kannst du deine grosse Liebe, ein Date oder einfach neue Freunde finden.

Anmeldeprozess

  • Anmeldung auch via Facebook möglich
  • Angeben von Interessen durch ankreuzen
  • Dauer der Anmeldung: 4 Min.
  • Fotos direkt mit dem Handy aufnehmen

Username, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Passwort eingeben und schon bist du angemeldet. Du kannst dich auch über Facebook, Google+ oder eine E-Mail-Adresse registrieren. Das Anmelden per E-Mail-Adresse ist am besten betreffend dem Datenschutz. Damit musst du deine Social Media Accounts nicht mit Lovoo verknüpfen.

Dein Profil hast du schnell erstellt. Du gibst Informationen zu Aussehen, Hobbies und anderen Interessen an. Du kannst direkt mit dem Smartphone ein Foto von dir machen und ins Profil stellen. Du kannst dein Bild bei Bedarf auch aus deiner Facebook oder Instagram Seite hochladen. 

Kontaktaufnahme

  • Kontakt über Radar, Match & Chat, Umgebungsliste und Benachrichtigungscenter
  • Kostenloser Kontakt scheitert an zu vollen Postfächern der Mitglieder
  • Das Schreiben von Nachrichten ist für alle Mitglieder kostenlos
  • Live-Chat für den direkten Austausch vorhanden

Wir haben die kostenlose Version von Lovoo betreffend der Kontaktaufnahme getestet. Es stellte sich schnell heraus, dass es damit sehr schwierig ist einen Kontakt herzustellen. Nur bei einem von rund 8 Versuchen wurde ein Nachrichtenaustausch ausgelöst. Denn wenn du nicht ein “VIP-Mitglied” bist wird dir nach ein paar versendeten Nachrichten die Meldung “Paula98 hat zu viele ungelesene Nachrichten” angezeigt und du kannst keine weiteren mehr verfassen. Hast du diese Meldung erhalten, kannst du sogenannte “Coins” (Infos unten) einsetzen. Dadurch erhält die potentielle Flirtpartnerin deine Nachricht doch noch.

"Flirtmatch"-Funktion

Bei der Lovoo Webseite sowie in der App gibt es die Funktion “Flirtmatch”. Das macht richtig viel Spass und hat durchaus Unterhaltungswert. Bei diesem Extra sieht man Bilder und den Kurzbeschrieb von anderen Mitgliedern und kann dann entscheiden, ob diese einem zusagen oder nicht. Gefällt dir ein anderes Mitglied wird diesem eine Nachricht über deinen Entscheid geschickt. Findet dich diese Person auch attraktiv, kriegst auch du eine Meldung. Besonders herausgestochen ist bei unserem Test eine junge Frau, die den Spruch “Karma is like 69, you get what you give” hatte.

Suche

  • Umkreissuche
  • Auswahl des Alters

Allgemein gestaltet sich die Suche nach spannenden Singles oder einem Flirt sehr einfach und unkompliziert. Man kann die Distanz in Kilometern angeben und sieht dann die Singles die sich in der Umgebung befinden. Man kann aber nicht nur im eigenen Wohngebiet suchen, sondern auch im Ausland wie zum Beispiel in Paris. Mit den Filtereinstellungen wie Alter und Geschlecht bietet Lovoo jedoch eher wenig Möglichkeiten, weitere Suchoptionen zu wählen. Nicht sehr hilfreich aber um einen Flirt zu finden reicht es aus.

Radar

Auf dem Radar kannst du erkennen, wer sich gerade in deiner Nähe aufhält. Diese Funktion hat ihre Vor- und Nachteile. Möchtest du jemanden Spontan treffen ist der Radar ein super Tool. Auch um Fernbeziehungen zu vermeiden kann er optimal eingesetzt werden. Jedoch können damit auch deine Freunde oder die Leute auf der Arbeit sehen, dass du online bist.

Benachrichtigungscenter

Du kannst im Benachrichtigungscenter bilder hochladen und Nachrichten empfangen. Eigentlich wie ein E-Mail-Postfach.

Profilinformationen

  • Einige unseriöse Profile im Praxistest
  • 1 Freitext ist möglich
  • Platz für große Fotos
  • Die Profile sind mittelmäßig detailliert
  • Das Profil kann später verändert werden
  • Profilbilder sind für alle Nutzer kostenlos sichtbar

Besuchst du das Profil eines anderen Mitglieds, wird dir dessen persönlicher “Steckbrief” angezeigt. Dieser beinhaltet Informationen betreffend der Persönlichkeit, Wohnort, Beziehungsstatus, Beruf, Familienstand, Aussehen, Rauchverhalten und die Ausbildung. Diese Angaben sind keine Pflicht und können auch jederzeit wieder geändert werden.

App

Unser Testteam hat die App von Lovoo zum aktuell besten Tool für das Flirten mit dem Smartphone erkoren. Man kann alles Funktionen nutzen die auch die Webseite bietet wie Chatten, das Flirtmatchspiel und die Suche. Mit dem “Radar” kann man direkt sehen, wer sich in unmittelbarer nähe befindet.

Praxistest

Lovoo kommt mit einer innovativen Bedienung und einen modernen Design daher. Leider aber hatten wir in unserem Test den Verdacht, dass es sehr viele Fake-Profile hat. Denn trotz vieler versendeten Nachrichten bekamen wir nur sehr wenig Antworten. Schön ist die grosse und klare Darstellung der Fotos auf den Profilen. Gibt es bei einem Profil neue Beiträge oder Fotos, kann man diese wie z.B. bei Instagram verfolgen. 

Bei unserer Registrierung mit der kostenlosen Basisversion, konnten wir jedoch nur zu einem Mitglied Kontakt aufnehmen. Bei den anderen Fällen kam der Kontakt aufgrund der Meldung über ein volles Postfach des Nutzers nicht zustande. Möchte man bei Lovoo erfolgreich Flirten, muss man also die “VIP”-Mitgliedschaft abschließen. Als “VIP” hast du auch keine nervige Werbung mehr.

Design und die Bedienung

Lovoo kommt in einem modernen und innovativen Design daher. Man hat in der App sowie auf der Webseite stets den Überblick, was das Flirten hier besonders attraktiv macht.

Partnerbörse Lovoo?

Lovoo ist primär auf das vermitteln von schnellem Spass, Flirts oder unverbindlichen Bekanntschaften ausgelegt. Klar gibt es auch Fälle wo aus dem Date eine Partnerschaft entstanden ist. Dafür gibt es aber bessere Plattformen die speziell auf die Partnervermittlung spezialisiert sind. Dort kannst du nach deiner großen Liebe Ausschau halten und triffst auch auf Gleichgesinnte, die etwas langfristiges Suchen.

Lovoo Kosten und Preise

Kostenlose Services

  • Profilerstellung
  • Suchfunktionen
  • Nachrichten schreiben
  • Fotos ansehen

Kostenpflichtige Services

  • Eigene Nachrichten werden hervorgehoben
  • Nachrichten senden auch bei vollem Postfach des Flirtpartners
  • Profilfoto wird in allen Listen hervorgehoben?
  • Werbefreie Nutzung
  • Ghost-Modus?
  • Sehen, wer dein Profil angesehen oder geliked hat

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • App Store

Du kannst Lovoo natürlich kostenlos nutzen. Ohne die “VIP”-Mitgliedschaft ist es aber sehr schwierig die Dating Seite richtig zu nutzen und auch Erfolg zu haben. Entweder man ist “VIP” oder man investiert in “Coins” um alle Funktionen uneingeschränkt nutzen zu können.

Spezialtipp von uns: Vergleiche nach der Registrierung die Preise von der Webseite mit denen in der App. Wir haben festgestellt, dass diese unterschiedlich ausfallen können.

Besonderheiten

Lovoo-Radar

Der Radar ist wirklich eine kluge Funktion die besonders für Menschen, die über das Smartphone jemanden suchen, spannend ist. Ist der Radar aktiviert, kannst du sehen wer sich gerade in der Umgebung aufhält und spontan ein Treffen vereinbaren. Lovoo sendet dir gezielte Partnervorschläge und filtert für dich die Singles heraus, die wirklich zu dir passen. Ist jemand passendes auf dem GPS-Radar, erhältst du eine Push-Nachricht von Lovoo.

"Follow"-Funktion

Mit dem “+Follow” Button auf dem Profil anderer Mitglieder kannst du ihnen folgen. Auf deiner Startseite werden dann, wie z.B. bei Instagram, die Neuigkeiten und die Fotos des Nutzers angezeigt. Lovoo wird damit auch zu einer kleinen Community.

Live-Video-Funktion

Möchtest du deinen Schwarm richtig kennenlernen aber noch nicht treffen, dann kannst du die Live-Video-Funktion von Lovoo nutzen. Das ermöglicht dir herauszufinden, ob das andere Mitglied wirklich so aussieht und du kannst dir ein reales Bild des Nutzers machen. 

Wie funktioniert dieses Extra? Du kannst einfach Videos von dir erstellen in denen du etwas über dich erzählst oder deine Erlebnisse mit den anderen Mitgliedern teilst. Filme zum Beispiel deinen Lieblingssänger an einem Konzert und stelle das Video online. So können deine Follower erfahren, welche Musik du magst. Die Live-Funktion erlaubt dir natürlich auch in Echtzeit Videos auf Lovoo zu schalten. Während du Live bist kannst du mit den anderen nette Gespräche führen. Und das alles in Echtzeit. Durch dieses Chatten per Video muss man nicht ewig Nachrichten austauschen, sondern kann direkt und unkompliziert miteinander kommunizieren. Das macht das ganze einfacher und persönlicher.

Tipp: Du kannst mit der Live-Video-Funktion nicht nur Flirten und Dates ausmachen. Bist du als Streamer bei den anderen Mitgliedern beliebt, können sie dir als Geschenk Diamanten schicken. Du kannst diese Diamanten dann in Credits und die Credits wiederum in Bargeld umwandeln. 

Unsere Lovoo Alternativen

Lovescout Logo
5/5